Siege und Top-Platzierungen der Skicrosser

1. Rang Alina Seematter in der Gesamtwertung der Audi Skicross Tour Open!
1. Rang Pascal Zeller in der Gesamtwertung der Audi Skicross Tour Kids!
 

Am 25. März 2017 fanden in Grimentz die Dakine Giant X Tour Rennen, in Villars diejenigen der Audi Skicross Tour Open und Kids statt. Am 1./2. April 2017 fanden in Melchsee-Frutt die Finalrennen der Audi Skicross Tour Kids statt. An allen drei Events glänzte der Skiclub Faulensee, respektive die LAKERS, mit sehr guten Resultaten. Herzliche Gratulation!

In Grimentz am Start für die LAKERS war David Zenger. David musste als U-16 Athlet bei den Erwachsenen starten und erkämpfte sich in einem starken Teilnehmerfeld ein Top-16 Resultat.

In Villars versuchte Alina Seemater die gute Leistung vom Hoch-Ybrig zu bestätigen. Dies gelang ihr ausgezeichnet. Alina fuhr auf das Podest und belegte den 3. Platz.  HERZLICHE GRATULATION! Die Kids Rennen vom Sonntag fielen leider dem Nebel zum Opfer.

 

2017 03 26 AudiSX ASeematter

Villars: Alina Seematter in rot/rot.

2017 03 26 AudiSX ASeematter Podest

Alina Seematter 3. von links.

2017 03 26 AudiSX DZenger

Grimentz: David Zenger in rot.

2017 03 26 AudiSX schoen

Die Piste von Grimentz.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Am Wochenende vom 1./2. April 2017 fanden in Melchsee-Frutt die Finalrennen der Audi Skicross Tour und der Audi Skicross Kids Tour statt. Unsere Athleten/innen (Alina Seematter, David Zenger, Pascal Zeller, Janis Zürcher) zeigten nochmals eine sehr gute Leistung und fuhren insgesamt fünf Podestplätze heraus.

Am Samstag machte der Föhn den Organisatoren einen Strich durch die Rechnung: Nach mehrmaligem Verschieben der Startzeit, entschieden die Organisatoren, dass ein Rennen von ganz oben nicht möglich sei. Sie liessen sich jedoch etwas einfallen, damit das Rennen nicht abgesagt werden musste: Mit einem improvisierten Start auf einem grossen Roller, etwa in der Mitte der Strecke, konnte ein Sprintrennen stattfinden. Alina Seematter und Pascal Zeller holten sich den Sieg in ihrer Kategorie. David Zenger musste sich nur von seinem grössten Konkurrenten geschlagen geben und wurde Zweiter. Janis Zürcher erwischte leider einen ganz schlechten Start und musste sich mit dem 17. Platz begnügen.

Am Sonntag trafen wir am Morgen dichten Nebel an. Nach der Besichtigung verzog sich dieser jedoch und das Rennen konnte mit einer kleinen Verspätung gestartet werden. Schon bald zeichnete es sich ab, dass auch der Sonntag erfolgreich zu Ende gehen würde: Alina Seematter fuhr auf den guten 2. Platz . Mit diesem Resultat sicherte sich Alina auch den Sieg in der Gesamtwertung der Tour bei den Ladies!

Pascal Zeller  wiederholte seine starke Leistung vom Samstag und gewann auch das Rennen vom Sonntag. Auch Pascal gewann dadurch die Gesamtwertung bei den Jungs M1. David Zenger verschlief ein wenig den Start in seinem Final Heat und wurde Vierter. David schliesst seine letzte Saison bei den Kids M2 auf dem sehr guten 2. Gesamtrang ab. Janis Zürcher lief es etwas besser als am Samstag und er belegte den 12. Platz. In der Gesamtwertung klassierte sich Janis auf dem guten 5. Schlussrang bei den M2. Andrin Utiger war leider krank und konnte am Finalwochenende nicht mehr starten. Andrin belegt in der Gesamtwertung den 16. Schlussrang.

HERZLICHE GRATULATION AN ALLE FÜR DIE TOLLEN LEISTUNGEN WELCHE IHR DIESE SAISON ERREICHT HABT!
 
 
2017 04 02 AudiSX DZenger Start
 
Improvisierter Start vom Samstag.
 
2017 04 02 AudiSX DZenger P2 Sa
 
Podest von Samstag: David Zenger links Platz 2.
 
2017 04 02 AudiSX ASeematter Gesamtsieg           
 
Gesamtsiegerin Open Ladies: Alina Seematter
 
2017 04 02 AudiSX PZeller Gesamtsieg
 
 Gesamtsieger Kids M1: Pasal Zeller 

Login Skiclub- / LAKERS-Mitglieder

Bitte Benutzername und Passwort eingeben, um zum Mitgliederbereich zu gelangen.

Wer ist online

Aktuell sind 24 Gäste und keine Mitglieder online