Erfolgreicher Allmi Race 2019

Bei den jüngeren Kategorien ging es um die Geschwindigkeit, ab Jahrgang 2007 war die Zeitdifferenz entscheidend. Sie versuchten, zwei möglichst gleich schnelle Läufe zu absolvieren.

Dies gelangte Noah Sigrist exzellent, er hatte eine Zeitdifferenz von 0.01 Hundertstel – Rang 1! Bei den jüngeren war Lisa Urfer die zweit schnellste und Nora Konrad und Teo Urfer waren jeweils die dritt schnellsten in ihrer Kategorie! Neben den ausgezeichneten Podest Leistungen gratulieren wir auch allen anderen LAKERS für die hervorragende Leistung. Wir sind stolz auf euch!

 

Weiter geht es am Sonntag, 17. Februar 2019 mit einem Combi Race Speed im Kiental, Ramslauenen (Sigma Cup Nr. 4).


Mädchen Jg. 2012 und jünger

3. Rang             Nora Konrad


Knaben Jg. 2012 und jünger

3. Rang             Teo Urfer

8. Rang             Livio Moser

 

Mädchen Jg. 2010 und 2011

8. Rang             Alina Moser

 

Knaben Jg. 2010 und 2011

4. Rang             Noel Konrad

7. Rang             Cedric Mühlematter

 

Mädchen Jg. 2008 und 2009

2. Rang             Lisa Urfer

5. Rang             Leony Zimmermann

6. Rang             Alina Mäder

 

Knaben Jg. 2008 und 2009

11. Rang            Aron Schranz

19. Rang            Jonas Scherz

 

Fun 2007 und Älter

1. Rang             Noah Sigrist                 Zeitdifferenz = 0.01!!

9. Rang             Pascal Zeller

12. Rang           Henry Sigrist

20. Rang           Ramon Killing

 

 PDF icon   Rangliste Kat. 1-6
PDF icon   Rangliste Kat. Fun


Login Skiclub- / LAKERS-Mitglieder

Bitte Benutzername und Passwort eingeben, um zum Mitgliederbereich zu gelangen.

Angemeldet bleiben

Wer ist online

Aktuell sind 17 Gäste und keine Mitglieder online