Souveräne Leistungen bei der Hexenabfahrt

Das Team erreichte bei der Hexenabfahrt 2016 auf der Belalp mit dem 5. Rang eine sehr gute Klassierung. Schnellster der Gruppe war Tom Held mit einer Zeit von 3 Minuten 4 Sekunden 19 Hundertstel. Mit gerade einmal  6.45 Sekunden Rückstand auf den Sieger fuhr er auf den 9. Rang bei den Herren.